Samsung VR7000 VR1GM7010UW/EG

€ 599,00

299,99 *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
im Warenkorb speicherngewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 12. Dezember 2018 um 2:19 Uhr aktualisiert


Marke Samsung

Produktbeschreibung

Den Samsung Powerbot VR7000 gibt es in verschiedenen Ausführungen mit erheblichen Preisunterschieden. So gibt es nicht nur eine 80 Watt Variante des Geräts sondern auch eine 130 Watt Variante. Ferner treiben Fernbedienung und/oder App Support den Preis in die Höhe. So kostet die einfachste Ausgabe (80 Watt, ohne Fernbedienung oder WiFi) 277 Euro*. Die teuerste Variante (130 Watt plus Fernbedienung und WiFi) kostet stolze 626 Euro*. Bereits mit Fernbedienung erhöht sich der Preis der 80 Watt Variante auf über 400 Euro*!
Das ist schon eine ziemlich heftige Preissteigerung, wenn man bedenkt, dass es weit günstigere Konkurrenten gibt, die Fernbedienung bzw. App Support oder gar beides bieten. Zeit, unter die Lupe zu nehmen, ob der Saugroboter von Samsung diese recht hoch angesetzt Preisstruktur auch zu rechtfertigen vermag.

*sämtliche Preisangaben für Neuware auf Amazon zum Zeitpunkt dieser Niederschrift

 

Navigation & Höhe

Mit 34,8 x 34 x 9,7 Zentimeter entspricht der Samsung Powerbot VR7000 dem typischen Gardemaß der meisten Saugroboter, ohne bemerkenswert größer oder kleiner zu sein.

Was recht schnell negativ aufstößt, ist seine planlose Navigation. Diese kennt man zwar auch von den Roomba Modellen. Doch beißt sich das im Falle des Samsung Powerbot VR7000 ganz klar mit den Herstelleraussagen. Dort wird vom sogenannten Visionary Mapping Plus gesprochen. Doch von einem strukturierten Vorgehen kann man in der Praxis nichts erkennen. Der Saugroboter agiert vollkommen planlos und dadurch sehr unzuverlässig. Was eingedenk einer miserablen Akkuleistung (sie dort) noch verschärft wird.

Mittels Fernbedienung kann der Roboter per Infrarot-Laser geschickt werden. Eine spaßige Spielerei, aber bei einem eigentlich autonom agierenden Roboter kann dies kaum Sinn der Sache sein. Der Samsung Powerbot VR7000 hat Probleme, auf Teppiche zu kommen, obwohl Schwellen gleicher Höhe gut gemeistert werden. Selbst wenn man ihn dann eigenhändig auf dem Teppich platziert, fährt er, eingedenk seiner wirren Navigation, wieder runter, womit der Zirkus von vorne losgeht.

 

Lautstärke

Der Samsung Powerbot VR7000 ist weder bemerkenswert laut oder leise. Hier bewegt es sich im soliden Mittelfeld.

 

Filter

Ein Pluspunkt besteht darin, dass die Filter des Samsung Powerbot VR7000 waschbar sind. Auch der transparente Staubbehälter ist nicht schlecht, da er eine einfache Lösung bietet, den Füllstand nachzuvollziehen, ohne dass eine (gerade in diesem Bereich) potenziell fehlerbehaftete Sensorik dies tun muss. Das ist auch bitter nötig! Denn die Saugleistung lässt erheblich nach, wenn der Behälter voll ist, was eingedenk seines geringen Volumens (0,3 Liter) besonders lästig sein kann.

 

Sensorik

Blickt man auf die wirre Navigation und was diese eigentlich theoretisch darstellen soll, kommen ernste Zweifel an der Qualität der Sensorik (oder aber der Softwareumsetzung) auf. Werbewirksame Schlagworte wie “Edge Clean Master“ (für vollendete Kantenreinigung) sind zwar vollmundige Versprechen, haben aber kein belastbares Fundament, wenn sich die Performance in der Praxis so lückenhaft darstellt. Grundsätzlich erkennt der Samsung Powerbot VR7000 Hindernisse und stürzt sich auch nicht am Treppenabsatz ins Verderben. Viel mehr Positives kann man aber an dieser Stelle nicht berichten.

 

Akkuleistung & Ladestation

Der Akku ist schlicht gesprochen richtig mies und teilweise schon nach 30 Minuten leer! Gepaart mit der schlechten Navigation macht das den Samsung Powerbot VR7000 extrem unzuverlässig. Er
setzt einen Saugvorgang immerhin nach der Aufladung fort. Doch bei der wirren Herangehensweise sorgt das nur dafür, dass man das Gerät immer wieder “babysitten“ muss.

 

Extras

Der genaue Lieferumfang hängt von der Ausführung ab. Im Falle der günstigsten Variante erhält man gerade mal den Saugroboter, eine Ladestation und eine Reinigungsbürste. Der ernüchternde Gesamteindruck rundet sich also auch hier ab. Und dass Extras wie eine Funktionalität mit Fernbedienung und WiFi bzw. App Support den Preis derart erhöhen ist schlicht lächerlich!

 

Fazit & Preis-/ Leistung

Die Saugkraft des Samsung Powerbot VR7000 ist an sich gut. Aber der mickrige Auffangbehälter reduziert sie sehr schnell. Die unkoordinierte Arbeitsweise macht den visuell schick designten Saugroboter vollkommen unökonomisch; insbesondere eingedenk des schwachen Akkus. Daran ändert auch die Etagenfunktion (das Fortsetzen des Saugvorgangs nach Aufladung) nichts Grundsätzliches. Die unverschämte Preispolitik tut ihr Übriges dazu, dass wir dem Samsung Powerbot VR7000 nur eine eingeschränkte Empfehlung aussprechen können.

€ 299,99 * € 599,00

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2018 um 2:19 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

IRobot Roomba 605

€ 199,00*€ 249,00inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:26 Uhr aktualisiert

Neato Robotics Botvac D5 Connected

€ 379,00*€ 459,00inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:18 Uhr aktualisiert

IRobot Roomba 671

€ 317,90*€ 349,00inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:28 Uhr aktualisiert

Dirt Devil Spider M607

€ 89,99*inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:30 Uhr aktualisiert