Neato Robotics Botvac D7 Connected

€ 899,99

699,90 *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
im Warenkorb speicherngewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 16. Oktober 2018 um 0:05 Uhr aktualisiert


Marke Neato Robotics

Produktbeschreibung

Beim klangvoll benannten Neato Robotics Botvac D7 Connected handelt es sich um den wohl leistungsfähigsten Saugroboter des Herstellers Neato Robotics. Ein Produzent aus dem Silicon Valley – dem weltbekannten Mekka der Software Entwicklung. Aber hallo! Wenn dabei mal nicht ein Roboter mit beeindruckender Programmierung rumkommt? Bei etwas über 700 Euro für den kleinen Helfer wollen wir es mal besser hoffen. An vollmundigen Ankündigungen seitens des Herstellers (anderen Robotern „um ein Vielfaches überlegen“), fehlt es wahrlich nicht. Hört, hört! Das wollen wir mal auf die Probe stellen.

 

Kriterien

Als Leitgestirn sollen uns dabei wieder die altbewährten Kriterien dienen, anhand derer wir die Attribute aller hier besprochenen Saugroboter aufschlüsseln.

• Navigation & Höhe
• Lautstärke
• Filter
• Sensorik
• Akkuleistung & Ladestation
• Extras
• Fazit & Preis-/ Leistung

 

Navigation & Höhe

Die Maße des Neato Robotics Botvac D7 Connected betragen 32 x 34 x 10 Zentimeter (Länge, Breite und Höhe). Und das bei einem Gewicht von 3,5 kg. Ja, richtig gelesen: Länge und Breite sind nicht identisch, da der Neato Robotics Botvac D7 Connected kein kreisrunder Saugroboter sondern wie ein “D“ geformt ist (ähnlich wie man es von diversen Vorwerk Modellen kennt). Dieses Design in D-Form soll dabei helfen, besser in die Ecken zu kommen und generell Kanten mit den Seitenbürsten dichter abzufahren, wodurch die Reinigungsleistung in diesen Bereichen erhöht werden soll.

Die Navigation ist insgesamt recht gut, kann aber erheblich optimiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden, wenn mittels App Steuerung (ein essenzieller Aspekt beim Neato Robotics Botvac D7 Connected) sogenannte „No-Go“-Linien erstellt werden. Diese sperren virtuell Bereiche ab, die vom Roboter nicht mehr befahren werden. Dadurch kann man sowohl das Gerät selbst als auch empfindliches Inventar schützen.

Auch Magnetband kann zu diesem Zweck genutzt werden. Jedoch wird die Verwendung physischer Begrenzungen, wie eben Magnetband, Lichtschranken oder verschlossenen Türen, redundant, sobald der Roboter die eigenen vier Wände voll kartografiert hat und überall taktische No-Go-Linien im eigenen Ermessen gesetzt werden können.

 

Lautstärke

Mit bis zu 69 dB (allerdings nur im Höchstbetrieb) ist der Neato Robotics Botvac D7 Connected phasenweise nicht gerade eine Nachtigall. Da sind andere Modelle schon leiser. Doch eingedenk seiner smarten Vernetzung und der Möglichkeit von No-Go-Linien sollte man ihn recht zuverlässig soweit einrichten können, dass er auch in Abwesenheit von Frauchen und Herrchen bestens zurechtkommt. Also dann, wenn man ihn nicht hören muss.

 

Filter

Der Neato Robotics Botvac D7 Connected nutz Ultra Leistungs-Filter, die Feinstaub und Pollen effizient abhalten. Er ist also als allergikerfreundlich zu bezeichnen. Und sein Staubfach nimmt mit 0,7 Litern Volumen auch recht ordentlich was auf. Somit kann man ihm auch größere Touren zumuten, ohne dass man mittendrin zugegen sein muss um den Behälter zu entleeren.

 

Sensorik

Hier spielt der Neato Robotics Botvac D7 Connected seine interessantesten Ansätze sowie seine großen Stärken aus! Er fährt bei der ersten Inbetriebnahme sämtliche Räume an den Kanten ab. So erschließt er sich gewissermaßen den Grundriss, den er abspeichert und auch kartografisch in der App darstellt (durch sogenanntes Laserscan-Mapping). Eben diese Karte dient dann später in der Benutzeroberfläche der App als Orientierung (in Form der “Reinigungskarte“), um die No-Go-Linien bzw. entsprechende Bereiche festzulegen. Sind die Kanten allesamt erstmalig abgefahren, zieht der Neato Robotics Botvac D7 Connected seine Kreise enger und erfasst so den gesamten Raum.

Entsprechende Reinigungskarten können dank eines Software Updates vom Ende Juli 2018 nun auch für mehrere unterschiedliche Stockwerke angelegt werden. Man hat also für jede Etage eine separate Reinigungskarte! Dadurch wir die Navigation natürlich erheblich verbessert, weil man nicht mehr blind auf die Sensorik des Roboters vertrauen muss und in sensiblen Bereichen einfach virtuelle Grenzen zieht – fertig! Alles Andere wird dann systematisch vom Neato Robotics Botvac D7 Connected abgefahren und gereinigt.

 

Akkuleistung & Ladestation

Beim Neato Robotics Botvac D7 Connected handelt es sich um ein Gerät der Energieeffizienzklasse A+++. Er ist sehr sparsam und kann bis zu stolze 460 m² in einem Arbeitsgang bewältigen. Auch die eigene Ladestation findet er meist mit Leichtigkeit.

 

Extras

Der Lieferumfang des Neato Robotics Botvac D7 Connected ist für ein höherpreisiges Gerät (was er mit über 700 Euro definitiv ist) doch arg überschaubar. Neben dem Gerät nebst Ladestation und Netzkabel erhält man lediglich noch Reinigungswerkzeug sowie Begrenzungsmarker. Ersatzteile (Bürsten und Filter) sind zumeist nicht dabei. Auch eine Fernbedienung gibt es nicht. Das ist jedoch dem Umstand geschuldet, dass zu diesem Zweck ganz klar die App ins Spiel kommt.

Denn die meisten Extras des Neato Robotics Botvac D7 Connected sind seine Features auf Software Ebene. Er ist klar für den Einsatz im modernen, vernetzten Smart Home konzipiert! So gibt es eine App für sowohl iOS als auch Android. Dementsprechend kann der Neato Robotics Botvac D7 Connected von diversen mobilen Geräten aus gesteuert werden. Durchaus auch mittels Smartwatch oder Tablet. Auf letzterem ist die Darstellung der Reinigungskarte größenbedingt übrigens am besten nachzuvollziehen. Auch mittels Spracheingabe (Alexa) kann der Neato Robotics Botvac D7 Connected gesteuert werden.

Die Vernetzung des Neato Robotics Botvac D7 Connected geht soweit, dass man zur Erstellung eines Zeitplans ganz klar WLAN abhängig ist, da dies nur über die App erfolgen kann. Nun dürfte klar sein, warum der Saugroboter den Ausdruck “connected“ im Namen trägt. Ohne Verbindung ist nämlich nichts los. Zumindest wenn es an die Konfiguration geht.

 

Fazit & Preis-/ Leistung

Eins vorweg: Auch der Neato Robotics Botvac D7 Connected ist nicht perfekt. Trotz Passgenauigkeit sind die Ränder nicht immer komplett geputzt und manche Ecken übersieht er auch noch. Dennoch bleibt festzuhalten, dass die Saugleistung sehr gut ist. Eine auffallend große Bürste erweist sich hier als saugstark. Das muss man jedoch nicht immer voll ausspielen. So kann man zwischen einer Turbo und einer Eco Reinigungs-Option wählen.

Ebenfalls erfreulich: Der smarte Reinigungsroboter kehrt nicht nur selbstständig zur Ladestation zurück (sofern erreichbar). Er saugt anschließend auch weiter, wenn er inmitten eines Reinigungsganges abbrechen musste und sich neu geladen hat.

Die eigentliche Stärke des Neato Robotics Botvac D7 Connected ist jedoch ganz klar die Software. Man muss schon ein wenig Enthusiast für smarte, mobile Endgeräte und für das Konzept des Smart Home sein. Denn Konvektivität ist wie gesagt ein Muss, um den Saugroboter zu konfigurieren. Und dass eine entsprechende Karte der eigenen vier Wände angelegt wird, die online abrufbar ist, daran darf man sich nicht stören. Wer diesbezüglich Bedenken hat, für den ist der Neato Robotics Botvac D7 Connected natürlich nichts.

Spannend ist, wie sich das Gerät weiterentwickeln wird. Derzeit ist es so etwas wie das Flaggschiff der Botvac Reihe von Neato Robotics. Der Software Support und kommende Updates werden das Gerät laufend immer ein Bisschen effizienter und besser machen.

Unser Fazit: Ein spannender Ansatz, so simpel wie genial! Ob man den “Online Zwang“ dabei als Nachteil empfindet oder nicht, ist selbstverständlich ganz individuell. Ein super Gerät, auch in dieser Preisklasse, ist der Neato Robotics Botvac D7 Connected alle Male. Auf Programmierebene ist er der Mehrheit der Konkurrenz in der Tat weit voraus! Auch was die daraus resultierende Nutzerfreundlichkeit anbelangt. Der Daumen geht ganz klar hoch!

€ 699,90 * € 899,99

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 16. Oktober 2018 um 0:05 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

iRobot Roomba 980

€ 905,00*inkl. MwSt.
*am 16.10.2018 um 0:04 Uhr aktualisiert

Neato Robotics Botvac D5 Connected

€ 499,00*inkl. MwSt.
*am 16.10.2018 um 0:05 Uhr aktualisiert

MEDION MD18500

€ 154,99*inkl. MwSt.
*am 11.10.2018 um 20:47 Uhr aktualisiert

Vileda Saugroboter VR 302

€ 195,90*inkl. MwSt.
*am 17.10.2018 um 11:32 Uhr aktualisiert