iRobot Roomba 896

€ 571,70

430,22 *

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
im Warenkorb speicherngewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 12. Dezember 2018 um 21:14 Uhr aktualisiert


Marke iRobot

Produktbeschreibung

Die Roomba 800er Reihe von iRobot bedient auch das mittlere bis gehobene Preissegment in Sachen Saugroboter. Der iRobot Roomba 896 bewegt sich dabei am oberen Ende. Ob seine Qualität dem Preis von über 500 Euro angemessen ist, das verraten wir euch im Folgenden. Vorab aber noch ein kleiner Hinweis: Die Modelle iRobot Roomba 896 und iRobot Roomba 895 sind baugleich und unterscheiden sich lediglich in der Farbgebung! Unter Umständen kann auch der Lieferumfang abweichen, aber technisch sind es die selben Geräte. Dies wissend, lohnt es sich also nach beiden zu schauen, da sie manchmal unterschiedlich bepreist sind und sich so der eine oder andere Euro sparen lässt!

 

Kriterien

Wie in unseren Evaluierungen üblich, messen wir auch den iRobot Roomba 896 mit unserem altbewährten Maßstab, den wir bei allen Saugrobotern anlegen. Folgende Kriterien werden auf dem Prüfstand beachtet:

• Navigation & Höhe
• Lautstärke
• Filter
• Sensorik
• Akkuleistung & Ladestation
• Extras
• Fazit & Preis-/ Leistung

 

Navigation & Höhe

Mit einem Durchmesser von 35,5 cm, einer Höhe von 9,3 cm und 3,8 kg Gewicht bewegt sich der iRobot Roomba 896 im Rahmen der typischen Roomba Ausmaße.

Ebenso zu eigen ist ihm die eigenwillige Roomba Navigation, in der mehrere Räume nach dem Chaosprinzip gesaugt werden. Wirklich intuitiv oder logisch nachvollziehbar ist die Navigation der meisten Roomba Modelle in aller Regel ohnehin nicht. Da ist auch der iRobot Roomba 896 bzw. 895 keine Ausnahme. Alles in allem machen sie einen guten job, aber ab und an werden auch mal Stellen übersehen. Insbesondere bei verwinkelten Raumkonfigurationen macht sich dieses Problem verstärkt bemerkbar. Das scheint so ein Bisschen ein beherrschendes Thema bei vielen der späteren Roomba Modelle zu sein: Eine gute Saugleistung steht einer bisweilen lückenhaften und fehlerbehafteten Navigation gegenüber.

Geeignet ist der Roomba 896 für alle Bodenarten. Einzig und allein sehr hochflorige Teppiche und Teppiche mit Fransen (wie zum Beispiel viele orientale Teppiche) sind ihm nicht geheuer. Hier besteht immer die Möglichkeit, dass sich der iRobot Roomba 896 festsaugt und automatisch seinen Dienst stoppt, um Schäden an sich oder den eingesaugten Textilien etc. abzuwenden.

 

Lautstärke

Wie auch die anderen Modelle der 800er Reihe ist der iRobot Roomba 896 für einen Saugroboter und erstrecht für einen Staubsauger allgemein recht leise. Nicht so sehr, dass man ihn mit Leichtigkeit überhört. Doch lassen sich Fortschritte, die iRobot hier im Laufe der Zeit erreicht hat, nicht leugnen. Er ist tatsächlich vergleichsweise leise. Die Betonung liegt auf vergleichsweise!

 

Filter

Wie auch bei anderen Roomba Modellen kommt der hochwertige und besonders feine AeroForce-Filter zum Einsatz. Dieser hält Feinstaub und angeblich sogar Partikel bis hin zur Größe von Milbenkot fest und ist somit ausdrücklich für den Einsatz im Allergiker-Haushalt geeignet. Ein willkommenes aber fast schon eigenwilliges Verkaufsargument, wenn man bedenkt, dass iRobot es ansonsten nicht müde wird, seine Roomba Stabsauger insbesondere für Haustierbesitzer zu konzipieren. Aber das Eine schließt das Andere ja nicht aus.

Der Staubbehälter ist mit 0,6 Litern für einen Privathaushalt ausreichend groß und kann mit Leichtigkeit ausgeleert werden. Auch der Ersatz bzw. die Reinigung der AeroForce-Filter geht leicht von der Hand. Eine Füllstandanzeige informiert darüber, wann der Staubbehälter geleert werden muss. Allerdings mit durchwachsenen Resultaten. Denn der Sensor, der dies erkennen soll, neigt aufgrund seiner Lokalisierung selber dazu, zu verstauben und gibt dann falschen Alarm. Sprich: Dreck auf der Linse verzerrt die Genauigkeit der Füllstandsanzeige.

 

Sensorik

Auch wenn die Navigation des iRobot Roomba 896 recht eigenwillig ist und zweifelsohne ihre Ursachen in der Sensorik oder der programmatischen Interpretation derselben zu suchen sind, so bleibt doch festzuhalten, dass der iRobot Roomba 896 recht selten ernsthaft anstößt. Und wenn doch, ist es aufgrund der nachgiebigen Stoßdämpfer meist nicht dramatisch. Auch die Absturzsensoren funktionieren absolut zuverlässig. So zuverlässig, dass oft und gerne das altbekannte Problem mit dunklen Teppichen auftritt, die der iRobot Roomba 896 umfährt, weil er sie für gähnende Abgründe hält.

 

Akkuleistung & Ladestation

Im iRobot Roomba 896 kommt ein Lithium-Ion Akku zum Einsatz, dessen Laufzeit leider nur rund 60 Minuten beträgt. Eingedenk der guten Saugleistung mag das für einzelne Räume oder deren zwei reichen. Aber bei ganzen Etagen wird es eng. Eigentlich unverständlich, dass die Akkulaufzeit derart niedrig ist. Selbst im Preissegment von um 200 Euro finden sich Modelle, die wesentlich langatmiger sind.

 

Extras

Der iRobot Roomba 896 ist WLAN-fähig und eine App-Bedienung (IRobot Home App) liegt vor. Man kann aber auch auf die im Lieferumfang (zumeist) enthaltene Fernbedienung zurückgreifen. Und durch eine Kompatibilität mit Amazon Alexa ist auch eine Sprachsteuerung im Bereich des Möglichen. Eine Reinigung nach Zeitplan kann am Gerät selbst oder mittels der soeben genannten Eingabemöglichkeiten festgelegt werden.

Zu detailliert wollen wir uns an dieser Stelle nicht über den Lieferumfang auslassen. Denn die Geräte iRobot Roomba 896 und 895 sind wie gesagt baugleich, aber der Angebotsumfang sowie der Preis kann bei beiden variieren. Allein auf Amazon findet man zum Zeitpunkt dieser Niederschrift beide Typbezeichnungen – allerdings bei einem Preisunterschied von 50Euro! Es lohnt sich also, genau zu vergleichen und auf Unterschiede im Lieferumfang jeweiliger Angebote zu achten.

 

Fazit & Preis-/ Leistung

Der iRobot Roomba 896 ist einer der besseren Saugroboter der Roomba 800er Reihe. Wie bei Roombas üblich, ist er sehr stark bei Tierhaaren. Dank der patentierten und wartungsarmen Gummi-Walzen fädelt sich dort nichts hartnäckig ein. Für Teppiche (sofern nicht gar zu hochflorig) und Hartböden ist er gleichermaßen geeignet. Durch sein dreistufiges Saugsystem passt er sich flexibel den diversen Beschaffenheiten an. 2 Jahre Garantie gibt es auf das Gerät. Und anders als beim 865er Roomba stimmt hier auch in aller Regel der Lieferumfang.

Einzig und allein der recht knauserige Akku mit 60 Minuten Laufzeit sowie die bisweilen etwas lückenhafte Navigation bleiben als Malus-Punkte. Alles in allem ein gutes Gerät – wenn auch bereits zu einem recht saftigen Preis.

€ 430,22 * € 571,70

inkl. MwSt.

Bei Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2018 um 21:14 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Neato Robotics Botvac D5 Connected

€ 379,00*€ 459,00inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:18 Uhr aktualisiert

ILIFE V5s Pro

€ 199,99*€ 229,99inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:35 Uhr aktualisiert

Vileda Saugroboter VR 302

€ 195,90*inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 19:22 Uhr aktualisiert

MEDION MD18500

€ 154,99*inkl. MwSt.
*am 12.12.2018 um 2:32 Uhr aktualisiert