Vileda Saugroboter

Das Untenehmen wurde 1849 in Weinheim ursprünglich als Gerberei gegründet. Vileda konzentriert seitdem auf die Produktion und Vertrieb von Reinigungtüchern. Aus der 1948 gegründeten Marke Vileda entwickelte sich die 1962 angemeldete Kapitalgesellschaft Vileda GmbH. Diese wurde Anfang der 80er Jahre zu einer internationalen Marke.

Ab den 1980er Jahren wurde das Angebot auf verschiedene Reinigungsgeräte und Wäschepflegeprodukte erweitert. Die Produktpalette erstreckt sich heutzutage über Tücher und Schwämme, Wischmops und Wischsysteme, Wäschepflege, Bürsten und Besen sowie Haushalts- und Gartenhandschuhe.

Das Unternehmen erkannte früh den Bedarf an Saugrobotern in deutschen Haushalten und entwickelte eine eigene Produktreihe.

Das sind die Modelle der Firma Vileda:

Vileda Cleaning Robot

  • 3-Stufen Reinigungsprogramm
  • Treppensensoren
  • für glatte Böden und kurzflorige Teppiche
  • inkl Ersatzfilter und -bürste
  • Akkukapazität 80min
  • Ladedauer 4Std
  • Lautstärke 72dB
  • Höhe 9cm

Der Staubsaugende Roboter kann auf allen Arten von harten Böden wie Fliesen, Parkett und Laminat eingesetzt werden. Für langflorige Teppiche ist er aufgrund seiner Höhe nicht geeignet. Die Navigation erfolgt nach dem Chaosprinzip: Der Roboter navigiert solange in eine Richtung, bis er an ein Hindernis stößt. Anschließend ändert er die Fahrtrichtung und führt die Reinigung bis zum Erreichen des nächsten Hindernisses fort. Durch die Integration eines Treppensensors erkennt der Saugroboter Treppenstufen und Abgründe, stoppt an diesen und ändert seine Fahrtrichtung automatisch.

Die Reinigung mit dem Vileda Saugroboter erfolgt in drei Stufen. Entlang von Kanten und an Ecken von Hindernissen im Raum entfernt eine seitliche Bürste den Schmutz. Die zwei rotierenden Reinigungsbürsten unterhalb des Gerätes nehmen den restlichen Schmutz, Staubpartikel und Haare auf. Anschließend sorgt der Ansauger dafür, dass verbleibender Schmutz, der noch nicht von den Bürsten aufgenommen wurde, seinen Weg in den Innenraum des Roboters findet. Über ein Seitenfach kann der Schmutzbehälter herausgenommen und entleert werden.

Dem Cleaning Robot stehen drei verschiedene Reinigungsmodi zur Verfügung

  • S - für kleine Räume und Abstellkammer
  • M - für mittelgroße Räume
  • L - für große Räume

Der Akku ermöglicht dem Saugroboter einen Dauerbetrieb von bis zu 80 Minuten und wird innerhalb von 4 Stunden über ein mitgeliefertes Netzteil geladen. Eine Basisstation ist nicht vorhanden.