FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert ein Saugroboter?

Moderne Saugroboter sind mit einer Vielzahl von Sensoren zur Raum- und Hinderniserkennung ausgestattet. Mit diesen Navigationshilfen fährt ein Roboter durch den vorgegebenen Raum und reinigt ihn vollständig um dann, je nach eingestellten Programm, seine Arbeit im nächsten Raum zu verrichten oder zurück in die Basisstation zu kehren.

Die eigentliche Reinigung erfolgt über die Seitenbürsten des Saugroboters. Diese fegen den Schmutz unter das Gerät, von wo aus er anschließend in den Innenraum des Roboters angesaugt wird. Dort befindet sich ein Filter, ähnlich wie in einem normalen Staubsauger, der den Staub und Schmutz bis zur Leerung lagert.

 

Wie lange kann ein Saugroboter am Stück reinigen?

Die Dauer einer Fahrt ist von Modell zu Modell unterschiedlich und hängt von der jeweiligen Akkukapazität ab.

Grundsätzlich sollte man sich für einen Saugroboter entscheiden, dessen Akku mindestens 50-60 Minuten durchhält. Liegt die Leistung darunter, kann es durchaus vorkommen, dass ein Gerät nicht den gesamten Raum in der Zeit reinigen kann.

Im Schnitt liegt die Laufzeit von soliden Saugrobotern zwischen 60 und 120 Minuten.

 

Wie lange muss der Akku geladen werden?

Genau wie die maximale Laufzeit eines Akkus ist auch die Ladezeit von Modell zu Modell unterschiedlich. Saugrobototer, welche über eine Basisstation verfügen, können wesentlich schneller geladen werden als Geräte, die zum Laden an ein mitgeliefertes Netzteil angeschlossen werden müssen.

Im Durchschnitt dauert das Laden eines Akkus zwischen 2 und 6 Stunden, je nach Modell und Hersteller.

 

Wie laut wird ein Saugroboter?

Aufgrund der Größe eines Saugroboters denken sich viele, dass die Geräuschentwicklung in Relation zu herkömmlichen Staubsaugern eher gering ausfällt. Dem ist aber leider nicht so. 

Ein staubsaugender Roboter ist in etwa genauso laut, wie ein normaler Staubsauger. Die meißten Hersteller geben in Datenblättern oder Produktinformationen die jeweilige Lautstärke an. Diese bewegt sich meißtens im Raum von 60dB bis 75dB. Man sollte vor dem Kauf darauf achten, dass der gewünschte Saugroboter eine Grenze von 80dB nicht übersteigt.

 

Was kostet ein guter Saugroboter?

Zuverlässige Saugroboter, welche sich eigenständig im Raum bewegen und Oberflächen zuverlässig reinigen können, verfügen über eine Vielzahl von hochwertigen Bauteilen und Elektronik. Außerdem kommt eine Software zum Einsatz, die den Roboter steuert. Dies schlägt sich natürlich auf den Preis nieder.

Einen Saugroboter kann man bereits ab einem Preis von rund 200€ erwerben. Je hochwertiger die Austattung und je moderner die Technologie des jeweiligen Modells ist, desto höher wird auch der Preis.

Die Mittelklasse nahmhafter Hersteller bewegt sich preislich um die 200€ bis 600€. Ein hochwertiger Saugroboter kann auch durchaus Preisdimensionen von bis zu 1000€ erreichen. Als Beispiel kann man hier den Samsung VR20F9050UW/EN Powerbot*anführen.

Auch der Luxus-Staubsaugerhersteller Dyson hat für das Frühjahr 2015 einen Saugroboter angekündigt - da bleibt abzuwarten, wie hoch der Preis ausfällt.

 

Worauf sollte ich als Allergiker achten?

Um die Probleme von Hausstauballergikern aufzugreifen verbauen viele Hersteller von Saugrobotern entsprechende Filter in ihren Modellen. Diese sogenannten HEPA-Filter sorgen dafür, dass Hausstaub, welcher vom Roboter angesaugt wird, im Gerät verbleibt und nicht wieder an die Raumluft abgegeben wird. Man spricht hier auch von der Abscheidung von Aerosolen.

Allergiker, die speziell aus diesem Grund einen Saugroboter erwerben möchten, sollten auf die Ausweisung eines solchen HEPA-Filters bei den jeweiligen Modellen achten. Heutzutage achten die meißten Hersteller auf die Integration von entsprechenden Filtern für Allergiker in ihren Modellen. Dennoch sollte man auch die Kundenbewertungen einzelner Saugroboter einsehen um sicher zu gehen, dass die gewünschte Wirkung auch eintritt.

 

Noch Fragen?

Wir versuchen mit dieser FAQ-Seite eine geeignete Übersicht über häufig gestellte Fragen zum Thema Saugroboter zur Verfügung zu stellen. Solltest du weitere Fragen oder Anregungen zu dieser Seite haben, würden wir uns sehr über ein entsprechendes Feedback freuen.

Schreib uns eine Email oder ein Kommentar an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.